Rheintaler Wirtschaftsforum News Neuigkeiten

News

Portrait Julia Frischknecht, Tagungsorganisation
Verfasst von

Julia Frischknecht

Rheintaler Wirtschaftsforum 2021 als Live-Stream

Es ist bekannt: Das 27. Rheintaler Wirtschaftsforum wird um ein Jahr verschoben. Am 22. Januar 2021 findet jedoch ein digitales Wifo statt, als Live-Stream. Mit dabei sind unter anderem Walter B. Kielholz, Verwaltungsratspräsident von Swiss Re, drei renommierte Leica-Schlüsselfiguren sowie der Gewinner des «Preises der Rheintaler Wirtschaft».

Los geht das digitale Wifo vom 22. Januar 2021 um 14.00 Uhr mit dem «Willkomm» von Bruno Damann, Regierungspräsident und Vorsteher des Gesundheitsdepartements, St. Gallen, sowie Markus Meli, der die Hauptsponsoren vertritt. Ausgestrahlt wird es direkt aus dem Swiss Re Global Centre of Dialogue in Rüschlikon.

Übergabe «Preis der Rheintaler Wirtschaft»

Als erster Programmpunkt erfolgt die öffentliche Übergabe der «Preis der Rheintaler Wirtschaft»-Skulptur an Coltène/Whaledent AG. CEO Martin Schaufelberger wird von Brigitte Lüchinger, Präsidentin AGV Rheintal, die Skulptur «Rheintalerin» von Jürg Jenny in Empfang nehmen und im Talk mit Moderatorin Sonja Hasler von seinem erfolgreichen Schaffen berichten.

Walter B. Kielholz – Führung in unsicheren Zeiten

Im Anschluss wird Walter B. Kielholz unter dem Titel «Risiko und Resilienz – Führung in unsicheren Zeiten» davon berichten, was die Corona-Krise für Swiss Re bedeutet, das zweitgrösste Rückversicherungsunternehmen weltweit mit über 14’000 Mitarbeitenden. Zudem wird er im nachfolgenden Interview darauf eingehen, wie Swiss Re neue Perspektiven, Wissen und Kapital einsetzt, um Risiken zu antizipieren, zu managen und die Welt dadurch widerstandsfähiger zu machen.

100 Jahre Wild – Leica – Hexagon

Den Abschluss des Programmteils bildet die Talkrunde zum runden Jubiläum von Leica mit Thomas Harring, Thomas Schmidheiny und Hans Hess. Das Thema: «100 Jahre Wild – Leica – Hexagon: von der Optik-Werkstätte zum weltweiten Informations-Technologie-Anbieter». Im Gespräch mit Moderatorin Sonja Hasler diskutieren der heutige und der ehemalige CEO sowie der ehemalige Inhaber, wie man ein Familienunternehmen über ein Jahrhundert hinweg erfolgreich durch Krisen steuert.

Digitaler Apéro

Um 15.50 Uhr wird Reinhard Frei, Wifo-Tagungsleiter, die Gäste verabschieden und zum digitalen Apéro im «Remo» überleiten. Diese Networking-Plattform ermöglicht es den Teilnehmenden, sich wie bei einem physischen Apéro zu treffen und zu sehen, wer gerade an welchem Tisch verweilt. Zum Anstossen erhalten alle Beteiligten vorab ein Apéro-Paket zugeschickt, mit einer Flasche Wein und weiteren Köstlichkeiten.

Tickets bleiben gültig

Die Teilnahme am Live-Stream ist für alle kostenlos, die ein Ticket für das 27. Rheintaler Wirtschaftsforum besitzen. Wer nur am Live-Stream teilnehmen möchte, kann ein Ticket für CHF 50.00 erwerben. Eine Anmeldung für das digitale Wifo ist für sämtliche Teilnehmer nötig.

Die bereits erworbenen Wifo-Tickets bleiben für 2022 gültig. Auch eine Abmeldung ist bis 30 Tage vor der Veranstaltung ohne Kostenfolge möglich. Weitere Tickets für 2022 können auf der Webseite gekauft werden.

Patronat
Logo AGV Rheintal, Patronat Rheintaler Wirtschaftsforum
Hauptsponsor
Logo Alpha Rheintal Bank, Hauptsponsor Rheintaler Wirtschaftsforum Logo BDO, Hauptsponsor Rheintaler Wirtschaftsforum Logo Helvetia, Hauptsponsor Rheintaler Wirtschaftsforum Logo RLC, Hauptsponsor Rheintaler Wirtschaftsforum