Rheintaler Wirtschaftsforum News Neuigkeiten

News

Verfasst von

Alexandra Frei

Säntis Packaging AG – durch innovatives Schaffen zur Auszeichnung

Verpackungen sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Als innovatives Schweizer Unternehmen hat sich die Säntis Packaging AG deshalb auf Gebinde, Becher, Schalen und komplette Verpackungslösungen für den Food- und Nonfood-Bereich spezialisiert.

Säntis Packaging liefert alles aus einer Hand – von der Idee über Formgestaltung und Fertigung bis zu Veredelung und Logistik. Dabei bietet das Unternehmen nebst vielen Standardprodukten auch einen kreativen Design- und Prototypenservice für individuelle Lösungen an. Designer und Formenbauer nehmen Wünsche von Kunden auf und setzen sie in kürzester Zeit in nutzenstarke Verpackungen um.

Bei all ihrem Tun setzt Säntis Packaging auf Nachhaltigkeit und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Ressourcenschonung. Als Spezialist für Barriere-Verpackungen kann das Unternehmen zum Beispiel den Lebenszyklus vieler Nahrungsmittel gezielt steuern und dadurch den Anteil verdorbener Lebensmittel reduzieren. Dieses Handeln ist Teil der Unternehmensstrategie. 2012 liess Säntis Packaging denn auch durch einen Energieberater einen Masterplan erstellen, um Betriebs- und Ressourcenmanagement auf die Zukunft auszurichten.

Für dieses beispielhafte Schaffen durfte Inhaberin und CEO Bettina Fleisch vor kurzem die erfreuliche Nachricht von der Wahl zur Trägerin 2019 des «Preises der Rheintaler Wirtschaft» entgegennehmen. Mit ihrem starken Team hat sie die Unternehmung immer wieder gekonnt auf die wechselnden Kundenbedürfnisse ausgerichtet und Säntis Packaging damit zu einer bekannten Grösse in der Verpackungsindustrie gemacht.

Die Auszeichnung wird auch diesmal in zwei Schritten erfolgen: zuerst am 16. November in Rüthi bei der Säntis Packaging AG vor Ort und anschliessend öffentlich, am 18. Januar 2019 am Rheintaler Wirtschaftsforum.

Patronat
Hauptsponsor