Rheintaler Wirtschaftsforum News Neuigkeiten

News

Verfasst von

Alexandra Vorburger-Frei

Sich immer wieder neu erfinden

Wifo-Referentin Magdalena Martullo-Blocher weiss, was es braucht, um in Wirtschaft und Politik zur Spitze zu gehören. Am 18. Januar 2019 wird sie von ihrem erfolgreichen Schaffen erzählen.

Magdalena Martullo-Blocher studierte an der Universität St. Gallen Betriebswirtschaft. Danach war sie u. a. als Product Manager bei Johnson & Johnson tätig, bevor sie zu Rivella wechselte, wo sie die Leitung des Marketings für die Schweiz innehatte. Im Januar 2001 trat sie dann in die EMS-Gruppe ein und übernahm 2004 deren Führung, nachdem ihr Vater in den Bundesrat gewählt worden war und seine Beteiligungen an die vier Kinder verkauft hatte.

EMS, mit Sitz in Domat/Ems, ist in den Geschäftsbereichen Hochleistungspolymere und Spezialchemikalien tätig und verfügt über 26 Produktionsstandorte in 16 verschiedenen Ländern. 2017 zählte die EMS-Gruppe 2912 Mitarbeiter und beschäftigte in der Schweiz rund 135 Lernende. In den ersten neun Monaten von 2018 steigerte die Gruppe ihren Nettoumsatz um 10,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 1770 Mio. Franken.

Wie erwartet, entwickelte sich die Weltwirtschaft positiv, und EMS gelang es, zahlreiche Neugeschäfte zu realisieren und erfreulich zu wachsen. Inzwischen mehren sich jedoch die Anzeichen einer weltweiten Verlangsamung. Bei einzelnen Rohstoffen kommt es zu einem Versorgungsengpass, was die Preise in die Höhe schiessen lässt. Gleichzeitig drücken politische Unruhen und Handelseinschränkungen auf die Konjunktur, und in der Autoindustrie sind verzögerte Modellzulassungen und Unsicherheiten bei politischen Rahmenbedingungen zu verzeichnen.

Auf eine Konjunkturverlangsamung hat sich EMS aber bereits zu Beginn des Jahres mit Effizienzprogrammen eingestellt: «Wir denken bei EMS laufend über die nächsten zehn Jahre nach. Seit der Gründung haben wir uns schon mehr als viermal komplett neu erfinden müssen. Es geht jeden Tag ums Überleben – kurz-, mittel- und langfristig», so Martullo-Blocher.

Wie sie die Herausforderungen als CEO von EMS angeht und auch was sie als Nationalrätin bewirkt, erfahren Sie von Magdalena Martullo-Blocher persönlich – am 25. Rheintaler Wirtschaftsforum.

Patronat
Hauptsponsor