Barbara Kux

Information über

Barbara Kux

Sie ist Mitglied der Aufsichtsräte von Firmenich, Groupe Engie, Henkel sowie der Pargesa Holding, die Beteiligungen u.a. an Adidas, LafargeHolcim, SGS, PernodRicard, Total und Umicore führt. Barbara Kux’ berufliche Laufbahn ist von vielen wegweisenden Engagements geprägt. Mit ihrer reichen unternehmerischen Erfahrung coacht sie prominente Führungspersönlichkeiten. Wesentliches Ziel ihres Wirkens ist die nachhaltige Unternehmensführung. 2012 erhielt Barbara Kux vom deutschen Bundesumweltminister Peter Altmaier den Umweltpreis für Grossunternehmen. Das „Wall Street Journal“ und das Wirtschaftsmagazin „Fortune“ zählten sie mehrfach zu den führenden Frauen der internationalen Wirtschaft.

Patronat
Hauptsponsor